Ein ganz besonderes Angebot für unsere Senioren wird momentan im Matthäusstift geboten. Rund um das Thema "Es war einmal..............Märchen und Demenz" bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum "Märchenland"  eine ganze Fülle von Demenzpräventionsmaßnahmen zum Thema Märchen an.

Sehen, Hören, Merken, Malen und Spielen unterstützen sowohl das kognitive Gedächtnistraining in der Gemeinschaft als auch die emotionale Aktivierung. Ein ausgewähltes Märchen wird in unterschiedlichen medialen Ausprägungen behandelt: Märchenbuch, Spielfilm, Hörbuch, Memory, Ausmalbilder..............und natürlich kommt eine professionelle Märchenerzählerin in unser Haus - ein besonderes Erlebnis!

Verbesserung psychischer Gesundheit, Förderung des Wohlbefindens, Optimierung motorischer Kompetenzen, Unterstützung der Gemeinschaftsbildung und Teilhabe sowie Vorbeugung von Depressionen sind nur einige Punkte die mit dem Projekt erreicht werden sollen. Und, vor allem: Es macht Spaß!

 

Zurück